Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FHW. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jack Unger

FHW-Leitung

Beiträge: 5 017

Registrierungsdatum: 22. August 2008

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Februar 2012, 11:48

Shogun 2 - Total War: Fall of the Samurai


Jack Unger

FHW-Leitung

Beiträge: 5 017

Registrierungsdatum: 22. August 2008

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Februar 2012, 11:50

Preview: http://www.gamestar.de/spiele/total-war-…25,2564300.html

Fazit:

Zitat


Benjamin Kratsch: Ein bisschen geschockt war ich schon von diesem Addon, das offenbar alle Balance-Balken brechen lässt. Die Gatling-Kanone ist extrem mächtig, vor allem weil wir aus der Schulterperspektive sehr präzise feuern können. Doch Fall of the Samurai bringt eben auch neuen Pepp in die Serie, jede Einheit verändert das Spielsystem von Shogun 2 so stark, dass es sich wie eine »kommafünfte« Fortsetzung anfühlt. Zumal ich hier anders als in Napoleon nicht in mickrigen Einzel-Feldzügen antreten muss, sondern eine große Kampagne bestreiten darf. In Zeiten, wo einem schnell mal ein paar Karten als teurer DLC verkauft werden, ist es doch schön zu sehen, dass ein Entwickler seine Serie noch intelligent erweitert. Die Hauptkarte ist größer, durch die Eisenbahn sind Truppentransporte deutlich fixer, jede der sechs Parteien bringt neue Spezialeinheiten mit und das Wettrüsten fesselt einfach. Technologie gewinnt nun mal Kriege.

Counter:

Hits heute: 12 048 | Hits gestern: 10 952 | Hits Tagesrekord: 47 840 | Hits gesamt: 14 166 952