Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FHW. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jack

FHW-Leitung

Beiträge: 5 007

Registrierungsdatum: 22. August 2008

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Februar 2015, 08:29

Blitzkrieg 3

Quelle: http://www.gamestar.de/spiele/blitzkrieg…84,3082903.html

Stärken von früher, Multiplayer für heute

Blitzkrieg 3 kämpft auf zwei Schlachtfeldern gleichzeitig: Zum einen bietet es Kampagnen für Strategen der alten Schule, zum anderen einen neuartigen Mehrspielermodus rund um Basisbau und Verteidigung. Gelingt damit die triumphale Serien-Rückkehr?



Zitat


Das Geschäftsmodell im Wandel der Zeit
Blitzkrieg 3 wurde ursprünglich mit einem recht ungewöhnlichen Geschäftsmodell angekündigt: Die Einzelspielerkampagnen sollten wir uns klassisch als Vollpreis-Paket kaufen, der Mehrspielerpart sollte dagegen kostenlos spielbar werden. Davon sind die Entwickler aber inzwischen abgewichen, nach aktuellen Plänen sollen wir Blitzkrieg 3 ganz normal kaufen und damit den Singleplayer und Multiplayer kriegen – letzterer wird nicht mehr kostenlos. Der Vorbestellerpreis beträgt derzeit 30 Euro und gewährt auch Zugang zur Mehrspieler-Alpha ab 23. Februar. Im fertigen Spiel sollen wir obendrauf ein Monatsabo abschließen können, um im Mehrspielermodus schneller Ressourcen zu sammeln.




Zitat


Fazit der Redaktion

Maurice Weber: Das Konzept von Blitzkrieg 3 geht in der Alpha an den wichtigsten Stellen auf: Es motiviert mich, meine Basis immer weiter auszubauen und die Verteidigung ist gleichermaßen knifflig aufzustellen wie zu knacken. Dass der Echtzeitstratege von heute keine Zeit für Schlachten hat, die länger als eine Viertelstunde dauern, da kann ich Nival zwar nicht völlig zustimmen – aber die kurzweiligen Partien haben auch ihre Vorteile. Ich kann Blitzkrieg 3 wie beabsichtigt eben auch mal schnell zwischendurch spielen. Nur ob es auch langfristig bei der Stange hält, muss sich noch zeigen. Auf Dauer könnte der Mehrspielerteil doch etwas abwechslungsarm ausfallen. Klar stürme ich immer neue Verteidigungskonstellationen, aber ich stürme eben doch immer, ich verteidige nie selbst und schlage auch keine Feldschlachten. Die Kampagnen machen dagegen einen recht vielversprechenden Eindruck, auch wenn ich sie noch nicht selbst spielen konnte. Hier mache ich mir aber um fehlende Abwechslung keine Sorgen, die bereits gezeigte Mission fuhr jede Menge Nebenziele auf und wirkte außerdem schön anspruchsvoll.



Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 2 646 | Hits gestern: 8 612 | Hits Tagesrekord: 47 840 | Hits gesamt: 13 352 867